OpenPR, 17:23:56
http://openpr.de/news/archiv/21724/Buendnis90-Die-Gruenen-Ludwigshafen.html

(openPR) - Ludwigshafen, 22.03.2007. Bündnis90/Die Grünen solidarisieren sich mit den vielen protestierenden Eltern gegen die Schließung der Kinderkrebsstation im St. Annastift-Krankenhaus in Ludwigshafen. Von der Geschäftsführung des St. Annastifts wurden bei weitem nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft, die zum weiteren Betrieb der Kinderkrebsstation notwendig und auch möglich wären. Die Leidtragenden sind die erkrankten Kinder.

Die unzureichende und kurzfristige Informierung der betroffenen Eltern ist ein Fehlverhalten der Krankenhausleitung. „Gerade in einem solchen Fall, wo die betroffenen Kinder und ihre Eltern ein Höchstmaß an Sensibilität und Verlässlichkeit brauchen und auch erwarten dürfen, stellt die mangelnde Informationspolitik der Geschäftsführung des Annastifts eine Respektlosigkeit dar“, betont Florian Katzer, Vorstandsmitglied von Bündnis90/Die Grünen in Ludwigshafen. Die kurzfristig geplante Umlegung der onkologisch erkrankten Kinder auf andere Krankenhausstationen ist aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr und des fehlenden Fachpersonals indes keine realitätsnahe Lösung.

Bündnis 90/Die Grünen
Hartmannstraße 20
67059 Ludwigshafen
http://www.gruene-lu.de